Anleitung: Browser-Cache leeren

Wenn veraltete Inhalte im Webbrowser angezeigt werden, so hilft es den Browser-Cache zu leeren. 

Was ist «Browser-Cache»?

Der Browser-Cache ist eine Art Zwischenspeicher für Websites. Besucht man eine Website, werden Teile davon (z.B. Bilder, CSS- oder JavaScript-Dateien) auf der Festplatte des Besuchers gespeichert.

Surft man später erneut auf die gleiche Website, müssen nicht mehr alle Teile der Homepage erneut heruntergeladen werden. Stattdessen kann der Browser auf die Datei im ’Cache’ zurückgreifen und die Seite schneller anzeigen.

Manchmal merkt der Browser allerdings nicht, dass es schon neuere Inhalte auf dem Server gibt. Er zeigt stattdessen die veraltete Dateien aus dem Cache an.

Chrome_Windows.png

Browser Cache in Chrome leeren (Windows)

  1. Klicken Sie auf das Menu-Symbol rechts neben der Adressleiste (drei Punkte übereinander angeordnet)
  2. "Weitere Tools" auswählen
  3. Wählen Sie "Browserdaten löschen..."
  4. Wählen Sie "Gesamte Zeit"
  5. Aktivieren Sie "Bilder und Dateien im Cache"
  6. Klicken Sie auf "Daten löschen"
Chrome_macOS.png

Browser Cache in Chrome leeren (macOS)

  1. Klicken Sie auf der oberen Menüleiste auf Verlauf, dann auf "Gesamtverlauf anzeigen"
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf "Browserdaten löschen"
  3. Wählen Sie "Gesamte Zeit"
  4. Aktivieren Sie "Bilder und Dateien im Cache"
  5. Klicken Sie auf "Daten löschen"
Chrome_Android.png

Browser Cache in Chrome leeren (Android)

  1. Öffnen Sie das Chrome App.
  2. Tippen Sie auf das Menü-Symbol oben rechts (drei Punkte).
  3. Tippen Sie auf "Verlauf"
  4. Tippen Sie auf "Browserdaten löschen" (ganz unten).
  5. Wählen Sie in der Liste "Cache" sowie "Cookies, Websitedaten" aus.
  6. Bestätigen Sie mit einem Tip auf "Löschen".
Firefox_Windows.png

Browser Cache in Firefox leeren (Windows)

  1. Drücken Sie die Taste Alt um das Fenstermenu oben links einzublenden
  2. Klicken Sie im Menü "Chronik" auf "Neueste Chronik löschen..."
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster. Aktivieren Sie die Option "Cache" und klicken Sie dann auf "Jetzt löschen"
Firefox_macOS.png

Browser Cache in Firefox leeren (macOS)

  1. Klicken Sie auf der oberen Menüleiste auf "Chronik", dann auf "Neueste Chronik löschen..."
  2. Es öffnet sich ein neues Fenster. Aktivieren Sie die Option "Cache" und klicken Sie dann auf "Jetzt löschen"
Edge_Windows.png

Browser Cache in Edge leeren (Windows)

  1. Klicken Sie auf das "..."-Symbol oben rechts
  2. Wählen Sie "Einstellungen"
  3. Suchen Sie den Abschnitt "Browserdaten löschen". Klicken Sie dort auf "Zu löschendes Element auswählen"
  4. Wählen Sie "Zwischengespeicherte Daten und Dateien"
  5. Klicken Sie abschließend auf "Löschen"
IE11_Windows.png

Browser Cache im Microsoft Internet Explorer (IE 11, IE 10 und IE 9) leeren (Windows)

  1. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol oben rechts
  2. Wählen Sie "Internetoptionen"
  3. Wählen Sie das Register "Allgemein"
  4. Suchen Sie den Abschnitt "Browserverlauf". Klicken Sie dort auf "Löschen…"
  5. Es öffnet sich ein neues Fenster. Deaktivieren Sie "Bevorzugte Websitedaten beibehalten" und aktivieren Sie "Temporäre Internetdateien" und "Cookies"
  6. Klicken Sie abschließend auf "Löschen"
Safari_macOS.png

Browser Cache in Safari leeren (macOS)

  1. Klicken Sie oben links im Menü "Safari" auf "Verlauf löschen..."
  2. Wählen Sie die Option "gesamten Verlauf"
  3. Klicken Sie auf den Button "Verlauf löschen"
Safari_iOS.png

Browser Cache in Safari leeren (iOS, iPhone)

  1. Gehen Sie in die iPhone Einstellungen (Zahnrad-Icon)
  2. Scrollen Sie runter bis zu "Safari"
  3. Scrollen Sie bis nach ganz unten und klicken Sie auf "Verlauf und Websitedaten löschen"
  4. Bestätigen Sie mit "Verlauf und Daten löschen"

Spannende Projekte  Zu allen Referenzen